erinnerungen gestalten

Ich gehe nicht weg hab meine Frist verlängert, neue Zeitreise, offene Welt habe dich sicher in meiner Seele

Ich trag dich bei mir bis der Vorhang fällt.


Herbert Grönemeier

In meiner Tätigkeit als Grabmal-schaffender Bildhauer weiss ich, dass für einige der Hinterbliebenen das Mitwirken am Entstehungsprozess des Grabzeichens wichtig ist. An der Gestaltung für das Grabmal teilzunehmen ist eine Möglichkeit, den Verlust des geliebten Menschen zu verarbeiten.
Sie haben die Möglichkeit, am gesamten Gestaltungsprozess mitzuwirken. Oder je nach Begabung, Kraft und Ausdauer in Teilbereichen Ihr Können einzusetzen. Sie erhalten von uns eine Einführung in die grundlegenden Techniken der Steinbearbeitung.
Gemäss Absprache können Sie bis zu 70 Arbeitsstunden in meinem Atelier arbeiten. Sie bestimmen, wann und wie häufig Sie an der Entstehung des Grabzeichens arbeiten möchten.

Die vier Gestaltungsprozesse:

- Ideenfindung - Entwurfsarbeit - Steinarbeit - Abschluss und Versetzen

Die Eingabe des Grabmalgesuchs und die gesamten Formalitäten mit den Behörden übernehme ich gerne für Sie.